MPG Fortbildung

.

.

.

Veranstaltungen

Sicheres Betreiben und Anwenden von Medizinprodukten nach dem MPG & der MPBetreibV

Auf diese Veranstaltung können Fortbildungspunkte für Ärzte beantragt werden.

.

.

Dozentenservice für

Gewerbeaufsichtsämter

Dozentenservice für

MDK Medizinischer Dienst der Krankenversicherung

Dozentenservice für

Schulen, Fort-und Weiterbildungsträger

.

.

Das Medizinprodukterecht ist in Deutschland im Zuge der Umsetzung mehrerer EG-Richtlinien entstanden. Dabei wurde durch das Medizinproduktegesetz (MPG) neu geregelt, wie Medizinprodukte betrieben und angewendet werden müssen. Bewährte Bestimmungen der Medizingeräteverordnung (MedGV) sowie Vorschriften des Eichrechtes wurden in die Medizinprodukte-Betreiberverordnung (MPBetreibV) übernommen.

Die Fortbildungsveranstaltungen beschäftigen sich mit dem Medizinproduktegesetz (MPG) und die Medizinprodukte-Betreiberverordnung (MPBetreibV), welche die gesetzlichen Anforderungen für den Verkehr, Errichten, Betreiben, Anwenden und Instandhalten von Medizinprodukten festlegen. Zweck dieser Rechtsvorschriften ist es dadurch für die Sicherheit, Eignung und Leistung von Medizinprodukten, sowie die Gesundheit und den erforderlichen Schutz der Patienten, Anwender und Dritter zu sorgen.

.

.

Übersichtskalender Veranstaltungen "Sicheres Betreiben und Anwenden von Medizinprodukten nach dem MPG & der MPBetreibV"

Übersichtskalender (zum weiterlesen bitte anklicken)

Datum

Veranstaltungsort

Zielgruppe

Beginn

10. Juni 2015

Seehotel am Lietensee, Berlin

Humanmedizinische Praxis, Reha, Pflege, Klinik

16:00 Uhr

14. Juli 2015

V-IUS SOLUTIONS GmbH - Regensburg

Humanmedizinische Praxis, Reha, Pflege, Klinik

14:00 Uhr

15. Juli 2015

V-IUS SOLUTIONS GmbH - Regensburg

Sonderveranstaltung für Heilpraktiker

16:00 Uhr

19. August 2015

V-IUS SOLUTIONS GmbH - Regensburg

Sonderveranstaltung für Heilpraktiker

16:00 Uhr

26. August 2015

V-IUS SOLUTIONS GmbH - Regensburg

Humanmedizinische Praxis, Reha, Pflege, Klinik

14:00 Uhr

23. September 2015

Melia Hotel Berlin

Humanmedizinische Praxis, Reha, Pflege, Klinik

16:00 Uhr

24. September 2015

Seminaris Hotel Griebnitzsee Potsdam

Humanmedizinische Praxis, Reha, Pflege, Klinik

16:00 Uhr

21. Oktober 2015

V-IUS SOLUTIONS GmbH - Regensburg

Humanmedizinische Praxis, Reha, Pflege, Klinik

14:00 Uhr

29. Oktober 2015

V-IUS SOLUTIONS GmbH - Regensburg

Sonderveranstaltung für Heilpraktiker

16:00 Uhr

04. November 2015

Seehotel am Lietensee, Berlin

Humanmedizinische Praxis, Reha, Pflege, Klinik

16:00 Uhr

09. Dezember 2015

V-IUS SOLUTIONS GmbH - Regensburg

Humanmedizinische Praxis, Reha, Pflege, Klinik

14:00 Uhr

10. Dezember 2015

V-IUS SOLUTIONS GmbH - Regensburg

Sonderveranstaltung für Heilpraktiker

16:00 Uhr

VERANSTALTUNGSKALENDER

Veranstaltungen als PDF zum Download (zum weiterlesen bitte anklicken)
Februar 2017
MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728     
       
März 2017
MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
       
April 2017
MoDiMiDoFrSaSo
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
       

Eingetragene Termine sind "grün" gekennzeichnet

.

Veranstaltungen 2015 als PDF zum Download:

- Berlin und Potsdam
- Regensburg
- Regensburg Sonderveranstaltung für Heilpraktiker

.

.

.
Prospekt "Sicheres Betreiben und Anwenden" als PDF zum Download:

HUMAN

KLINIK

.

.

Ziel der Veranstaltungen

Ziel der Veranstaltungen (zum weiterlesen bitte anklicken)

Die Teilnehmer erhalten einen Überblick über die Inhalte, Definitionen, Anwendungsbereiche, Anforderungen und Dokumentationen des Medizinproduktegesetz (MPG) und deren Umsetzungsverordnung - die Medizinprodukte-Betreiberverordnung (MPBetreibV).

Die Teilnehmer lernen durch die vorgenannten Rechtsvorschriften vorgegebene Pflichten kennen und erfahren, welche Konsequenzen sich daraus praktisch für den sicheren Betrieb, die Anwendung, Beschaffung und Instand-haltung von Medizinprodukten ergeben.

Die Teilnehmer erhalten die Möglichkeit eigene bereits bestehende Umsetzungsvarianten zu reflektieren.

Inhalt der Veranstaltungen

Inhalt der Veranstaltung (zum weiterlesen bitte anklicken)
  • Das Medizinproduktegesetz (MPG)

  • Entstehung, Ziel und Zweck des MPG

  • Überblick über die für die Anwendung notwendigen Inhalte des MPG

  • Die Medizinprodukte-Betreiberverordnung (MPBetreibV)

  • Entstehung, Ziel und Zweck der MPBetreibV

  • Überblick über die für die Anwendung existierenden Inhalte der MPBetreibV

  • Wann wird der Betreiber oder Anwender zum “Hersteller” - Änderungen an bestehenden Medizinprodukten und Medizinprodukte aus Eigenherstellung

  • Instandhaltungsmaßnahmen und Sicherheits-Technische-Kontrollen - Welche Unterlagen benötigen Sie bereits im Vorfeld einer Beauftragung

  • Fall- und Praxisbeispiele

  • Notwendige Dokumentationen

  • Meldung von Vorkommnissen nach der MPSV

  • Übertragung von Betreiberpflichten

  • Benennung von Beauftragten Personen

  • Überblick über weitere zu beachtenden Rechtsvorschriften und Empfehlungen wie z.B. DGUV, VDE, EN, DIN, ...

Teilnahmezertifikat

Teilnahmezertifikat (zum weiterlesen bitte anklicken)

Jeder Teilnehmer erhält am Ende der Veranstaltung sein persönliches QM- und rechtssicheres Teilnahmezertifikat.

Anmeldebedingungen

Anmeldebedingungen (zum weiterlesen bitte anklicken)

“Anmeldung”: Die Anmeldung zu unseren Veranstaltungen hat in jedem Fall schriftlich per Fax, Post oder Mail zu erfolgen. Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie Ihre persönliche Anmeldebestätigung mit genauen Zeit-und Ortsangaben der Veranstaltung. Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Übersteigt die Zahl der Anmeldungen die Kapazität an Plätzen einer Veranstaltung so behalten wir uns ein Aufnahmeverfahren vor. Sofern eine Anmeldung nicht berücksichtigt werden kann, wird der Teilnehmer baldmöglichst darüber schriftlich informiert. “Zahlung”: Veranstaltungsgebühren werden nach Anmeldung in Rechnung gestellt. Diese Rechnung ist Zahlbar innerhalb 8 Tagen nach Veranstaltungstermin Rein Netto unter Angabe der jeweiligen Rechnungsnummer. “Rücktritt, Kündigung”: Der Teilnehmer kann bis 8 Tage vor Beginn der Veranstaltung - maßgeblich ist der Eingang in unseren Räumlichkeiten - ohne Angaben von der Anmeldung zurücktreten. Der Rücktritt hat schriftlich zu erfolgen. Tritt ein Teilnehmer nach dieser Frist zurück, erscheint nur teilweise oder nicht zu der Veranstaltung, ist der Teilnehmer grundsätzlich zur Zahlung der vollen Kosten verpflichtet, wenn nicht ein geeigneter Ersatzteilnehmer gestellt wird. “Änderungen, Absage von Veranstaltungen”: Die V-IUS hat das Recht, Veranstaltungen aus von ihr nicht zu vertretendem Grund abzusagen oder zu verschieben, insbesondere mangels kostendeckender Teilnehmerzahl, wegen Ausfall des Referenten oder aufgrund höherer Gewalt. “Haftung”: Die V-IUS haftet nicht für Schäden der Teilnehmer, außer wenn diese auf vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Verhalten von Angestellten oder sonstigen Erfüllungsgehilfen beruhen. “Ausschluss von der Teilnahme”: Die V-IUS ist berechtigt, Teilnehmer in besonderen Fällen z.B. Zahlungsverzug, Störung der Veranstaltung und/oder des Betriebsablaufes, Nichtbeachtung von Hausordnungen von der weiteren Teilnahme auszuschließen. Im Falle eines Ausschlusses richtet sich der finanzielle Anspruch der V-IUS nach Punkt “Rücktritt” dieser Anmeldung. “Urheberrecht”: Arbeitsunterlagen, Schulungs-unterlagen und Computersoftware sind urheberrechtlich geschützt. Das Kopieren oder die Weitergabe an Dritte ist nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung des Urheberrechteinhabers zulässig. “Datenschutz”: Die Daten des Teilnehmers werden von V-IUS ausschließlich zum Zwecke der Veranstaltungsabwicklung und des Zertifikatsnachweis gespeichert und verwendet.